Page 26

NADA TRAINER 2017

Doping-Kontroll-System Welche Meldepflichten bestehen? Alle Trainingskontrollen der NADA finden unangekündigt statt. Daher ist die Kenntnis des aktuellen und präzisen Aufenthalts-orts der Testpoolathleten für die intelligente Kontrollplanung der NADA essentiell. Die Angaben zu den Aufenthaltsorten werden als „Meldepflichten“ bezeichnet. Je nachdem, welchem NADA-Testpool ein Athlet angehört, bestehen unterschiedliche Meldepflichten, für deren Richtigkeit und Aktualität der Athlet eigenständig verantwortlich ist. Für Athleten des RTP und NTP besteht die Pflicht, ihre Aufenthaltsorte im Anti-Doping Admi-nistration and Management System (ADAMS) der WADA einzu-geben. Für Athleten des ATP besteht eine Meldepflicht ohne die Nutzung von ADAMS. 26 Vertrauter. Unterstützer. Motivator.


NADA TRAINER 2017
To see the actual publication please follow the link above