Page 31

NADA TRAINER 2017

Spezielle Auswirkungen des Anti-Doping-Gesetzes für Trainer Das Anti-Doping-Gesetz gilt nicht nur für Athleten, sondern auch für Sie. Die Strafbarkeit für Hintermänner, die Doping initiieren, wurde verschärft: Trainer, Betreuer, (Mannschafts-)Ärzte und Funktionä-re können sich nun strafbar machen, wenn sie ein Dopingmittel herstellen, mit ihm Handel treiben, es veräußern, abgeben, in den Verkehr bringen, verschreiben oder ein Dopingmittel oder eine Do-pingmethode bei einer anderen Person anwenden. Rechtliche Grundlagen und Institutionen in der Anti-Doping-Arbeit Sanktionen nach NADA-Code 2015 für Athleten Unabhängig davon, ob der Athlet einen Dopingverstoß schuldhaft begangen hat: Im ersten Schritt werden hiervon beeinflusste Wettkampfergebnisse annulliert. Je nach Art des Dopingverstoßes kommen dann unter-schiedliche Sanktionsrahmen in Betracht. Die Standard-sanktion für einen ersten vorsätzlich begangenen Do-pingverstoß stellt eine vierjährige Sperre dar. Während dieser Sperre darf der Athlet grundsätzlich in keiner Funktion an Wettkämpfen oder an sportlichen Aktivitäten teilnehmen. Es gibt jedoch Aspekte, die auf Art und Län-ge der Sanktion einwirken. So können beispielsweise ein Geständnis oder eine „substanzielle Hilfe“ bei der Aufde-ckung eines Verstoßes zu einer Herabsetzung der Sperre führen. Andererseits können erschwerende Umstän-de, etwa bei Beteiligung minderjähriger Athleten, auch eine längere Sperre nach sich ziehen. Mehrfachverstöße werden mit verschärften Sanktionen geahndet. Ein drit-ter Verstoß führt grundsätzlich zu einer lebenslangen Sperre. Mit dem Anti-Doping-Gesetz ist eine Strafbarkeit nach dem Strafgesetzbuch hinzugekommen. „Ich finde es gut, dass auch staatlich sanktioniert wird. Das schreckt natürlich ab, sodass Leute nichts vertreiben, aber auch nichts nehmen. Schön wäre es, wenn es überall so wäre. Nicht nur bei uns oder in einzelnen Ländern, sondern weltweit, sodass mit gleichem Maß geregelt wird.“ – Kim Raisner Begleiter. Experte. Erfolgsgarant. 31


NADA TRAINER 2017
To see the actual publication please follow the link above